kontakt | switch to

chdeplites

Etappen

Das Curaswiss-Programm beginnt für fremdsprachige Pflegefachpersonen mit dem Starter Course in Berlin. An der German Language School (GLS) erwerben sie die deutsche Sprache. Damit sie die Weiterbildung in der Schweiz fortsetzen können, müssen sie die Prüfung für das Sprachzertifikat Deutsch auf Niveau B2 bestehen.

In Luzern werden die Programm-Teilnehmenden zuerst mit dem Leben und der Arbeit in der Schweiz vertraut gemacht. Anschliessend lernen sie in den Pflegeeinrichtungen die aktuellen Pflegestandards in der Praxis kennen, arbeiten sich ein und übernehmen sukzessive mehr Verantwortung.

Etappe

Ort Inhalt Dauer

Starter Course*

Berlin

Vollzeitsprachausbildung
Deutsch Niveau B2
Terminologie Deutsch in der Pflege
Sprachpraktikum im Rahmen sozialer Arbeit

max. 44 Wochen

Advanced Course

Luzern
Campus Curaswiss

Einstiegswoche
Transferpraktikum
theoretische und praktische Weiterbildungskurse in Pflegeskills
Schweizer Mundart und Integration

10 Wochen

Praxistransfer

Schweizer Pflegeeinrichtung

Traineeprogramm auf Stufe Pflegefachperson in Einarbeitung mit eingeschränkten Kompetenzen in einer Pflegeeinrichtung mit ergänzenden obligatorischen Weiterbildungskursen

12 Monate

 

*) Für Pflegefachleute aus deutschsprachigen Ländern entfällt jeweils der Starter Course. Auch die nachfolgenden Programmteile absolvieren Deutschsprachige in reduziertem Umfang. Details siehe http://www.curaswiss.de/etappen

Curaswiss hat mich in jeder Phase des Programms gut unterstützt.
Anna G. aus Polen