kontakt | switch to

chdeplites

News

11.05.2017

Persönlichkeit ist genauso wichtig wie der Lebenslauf 

Die beiden Pflegefachfrauen Claudia (24), aus Italien und Anna (28), aus Polen, sind seit Kurzem in der Schweiz. Zuvor haben sie in Berlin Deutsch gelernt und bereiten sich nun in Luzern auf den ersten Einsatz in einer Schweizer Pflegeeinrichtung vor.

mehr
16.12.2016

Deutsch lernen und dabei Gutes tun

Soziales Engagement im Rahmen des Curaswiss-Programms hilft den Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim Erwerb und Praktizieren der deutschen Sprache.

mehr
15.12.2016

Update in Basic Life Support

Zum Ende des Advanced Course I in Luzern übte sich die Gruppe Matterhorn unter Anleitung des Education Expert Roni Lopes einen Tag lang in Basic Life Support.

mehr
14.12.2016

Recruitment-Manager treffen Vorselektion

Die Recruitment-Manager sind die erste Anlaufstelle für Pflegefachleute, die sich für das Curaswiss-Programm interessieren. Sie informieren die Interessentinnen und Interessenten in den Herkunftsländern im Detail über das Programm, führen mit ihnen Interviews und treffen eine Vorselektion. Geeignete Kandidatinnen und Kandidaten begleiten sie auf eine zweitägige Informationsreise in die Schweiz.

 

mehr
09.12.2016

Langzeitpflege als Einstieg ideal

Agnieszka Dudek aus Polen ist im Frühling 2015 ins Curaswiss-Programm eingestiegen. In Berlin absolvierte sie zunächst während mehrerer Monate den Starter Course, um Deutsch zu lernen. Anfang Januar 2016 zog sie nach Luzern. Nach weiteren Wochen intensiver Vorbereitung auf Leben und Arbeit in der Schweiz arbeitet sie nun als Curaswiss-Pflegefachfrau im Alterszentrum am Buechberg in Fislisbach.

mehr
18.11.2016

Tolle Erfahrungen im Transferpraktikum

Den ersten Arbeitseinsatz in einer Schweizer Pflegeeinrichtung leisten Teilnehmende am Curaswiss-Programm jeweils im Rahmen eines vierwöchigen Transferpraktikums. Giuseppe Colaleo aus Italien hat sein Praktikum in einer Rehabilitationsklinik absolviert.

mehr
Meine Mitarbeiter im Traineeprogramm sind alle sehr nett und unterstützen mich.
Maria Grazia G. aus Italien